TSV Mauth I – DJK Passau West I 1:0

Beim Aufsteiger-Duell am vergangenen Samstag machten die Gastgeber von Beginn an Druck, und hatten die erste Chance bereits in der 4. Minute durch Michael Segl, doch sein Schuss aus 6 Metern ging über das Tor. Ein Schuss von Korbinian Tolksdorf in der 14. Min. ging ebenfalls drüber und in der 28. Min. war Keeper Pat Friedl auf dem Posten.

West konnte in der ersten Halbzeit leider nur für ganz wenige Entlastungsangriffe sorgen und ging relativ glücklich mit 0:0 in die Pause.

Kurz nach dem Seitenwechsel ( 48. Min. ) hatte Matthias Galler die Führung auf dem Fuß, doch TW Michael Mandl parierte seinen Schuss. Zwei Minuten später klärte Günni Krammer glänzend vor dem einschussbereitem Michael Segl. In der 54. Min. ging ein Kopfball von Matthias Galler über das Tor, ebenso wie ein Schuss von Bene Neunteufel ( 61. Min. ).

Zwei Minuten später parierte TW Mandl einen Schuss von Bene Neunteufel und fast im Gegenzug klärte Jan Holland in höchster Not. Ein Freistoß für West in der 72. Minute wurde von den Gastgebern abgefangen und der blitzschnelle Konter ( Stellungsspiel der West´ler war nicht optimal ! ) bedeutete die 1:0-Führung durch Dominik Bernhardt.

West verzeichnete in der Schlussphase noch zwei Freistöße, die aber leider nichts einbrachten. Eine Riesengelegenheit zum 2:0 vergab Michael Segl in der 81. Minute und Korbinian Tolksdorf traf in der 84. Minute nur den Pfosten.

FazitKnapper Sieg der Mauth`er, der aber aufgrund der wesentlich größeren Spielanteile und einem deutlichen Chancenplus völlig in Ordnung ging.

Spieltag: Samstag, den 17.08.2019

Aufstellung:

TW Friedl Pat, Margrandner Nici, Neunteufel Bene, Gass Denis ( 85. Min. Betz Emmanuel ), Krammer Günni, Sagasser Felix, Galler Matthias, Mazza Stefano ( 60. Min. Becher Nico ), Holland Jan, Buttinger Patrick ( 46. Min. Mayerhofer Ade ), Roos Philipp

Schiedsrichter: Lukas Penzkofer (SV Prackenbach)         Zuschauer:  150         Spielbericht von:  Hans Huber (3. Vorstand)

Das könnte Dich auch interessieren …