DJK Passau West II : VfB Passau-Grubweg 3:1

Zum Stadtderby empfing man zuhause den VfB Passau-Grubweg. Unsere Jungs wollten unbedingt den ersten Heimdreier und nahmen sich viel vor. Bei strahlendem Sonnenschein erwischten unsere Jungs den besseren Start. In der 3. Minute hebelte Leon Schiller mit einem Traumpass per Außenrist die komplette Abwehr aus und Nico Becher steht allein vor dem Torwart und scheitert aber den Nachschuss verwandelt Youngster Spiga Marcel eiskalt.

Im vierten Spiel ging man zum ersten mal in Führung. Man konnte sich aber nicht allzu lange freuen, denn in der 6. Minute konnte sich Grubweg über unsere linke Seite zu einfach durchsetzen. Flanke nach innen, Kopfball vom Stürmer und drin das Ding. In der 13. Minute erkämpfte sich Spiga Marcel den Ball auf der Außenbahn und schickte Leon Schiller steil.

Mit viel Übersicht bringt er den Ball ins Zentrum, wo Nico Becher gekonnt zum 2:1 trifft. Ab diesem Zeitpunkt stellten unsere Jungs das Fußballspielen ein und Grubweg kam durch Spielertrainer Eisenreich zu drei sehr guten Chancen. Gott sei Dank hatte er nicht seinen besten Tag. So ging es mit 2:1 in die Halbzeit.

Die 2. Halbzeit ging so weiter, wie die erste aufgehört hatte. Die Hitze machte beiden Mannschaften zu schaffen. In der 78. Minute schaltete Becher Nico bei einem Einwurf schnell und schickte Schiller Leon auf die Reise. Der wiederum mit viel Gefühl ins Zentrum, wo Eder Markus nur noch zum 3:1 einschieben muss.

In der 89. Minute holte Grubweg´s Kapitän zum Frustfoul aus und holte unseren Torschützen Nico Becher übel von den Beinen. Der Schiedsrichter entschied NUR auf Gelb, was vor allem das Trainerduo Ivic/Buttinger sauer machte. In der 91. Minute hatte Grubweg nochmal eine Großchance als Nusser Kevin nicht aufpasst und der Grubweger Stürmer vor´s Tor kommt. Aber unser Keeper Andre Ang hält überragend.

FazitErster Heimdreier. Derbysieg. Viel Luft nach oben.

Spieltag: Sonntag, den 18.08.2019

Aufstellung:

TW Andre Ang, Koller Dominik (K), Rataj Daniel, Nusser Kevin, Krieg Jonathan (82.Min.  Gottinger Peter), Hackl Daniel, Betz Emmanuel, Schiller Leon, Spiga Marcel, Reitmeier Sebastian (46. Min. Kraft Sebastian), Becher Nico (62. Min. Eder Markus)

Schiedsrichter:  Zine Forster          Zuschauer:  50          Spielbericht von:  Patrick Buttinger (Trainer 2. & 3. Mannschaft)

Das könnte Dich auch interessieren …