SV Neukirchen v.W. – DJK Passau West II 1:3

Unsere Mannen um Kapitän Koller waren zu Gast beim Mitfavorit auf die Meisterschaft SV Neukirchen v. Wald. Das Trainerduo Ivic/Buttinger wollte anfangs hinten sicher stehen und über die schnellen Außenspieler Pilarski und Becher für Furore sorgen. Terrier Henzel Michi bekam die Aufgabe, Neukirchens Spielertrainer Sattler aus dem Spiel zu nehmen. Der Plan ging auf und man erarbeitete sich einige Chancen. Leider konnte man keinen Torerfolg verbuchen.

Neukirchen wusste auch nicht wirklich, wie Sie damit umgehen sollten und versuchten immer ihren gefährlichen Stürmer Wimmer in Szene zu setzen aber an diesem Tag war kein Vorbeikommen an unserem überragenden Rechtsverteidiger Jonathan „Tschonny“ Krieg und so ging es mit 0:0 in die Pause. In der 2. Halbzeit kam mit Robin Farnhammer (für Eder Markus) ein pfeilschneller Außenspieler und Becher Nico ging ins Sturmzentrum.

Man wollte den Spielaufbau durch Ex-West-Coach Stemplinger früh stören und Fehler von Neukirchen erzwingen. West hatte eigentlich alles im Griff, doch plötzlich kam Neukirchen gefährlich vor´s Tor aber Goalie Andre Ang war zur Stelle. In der 56. Minute ging Neukirchen nach einem schönen Spielzug etwas glücklich durch Braumandl mit 1:0 in Führung.

Kurz darauf muss das 2:0 fallen aber der Neukirchener Stürmer vollbrachte das Kunststück, den Ball über´s Tor zu jagen. Und wie es im Fußball halt so ist, werden solche Fehler bestraft. Nico Becher machte in der 61. Minute, auf Vorarbeit von Pilarski, das verdiente 1:1. Die Jungs um Youngster Betz wollten unbedingt die 3 Punkte und gaben nochmal richtig Gas.

Auf der rechten Seite ging unser 10er Hackl Dän in den Strafraum und wurde von Stemplinger klar gefoult. Der Schiedsrichter zeigte sofort auf den Punkt und Koller Domi erzielte in der 81. Minute, das mehr als verdiente, 2:1. Neukirchen warf jetzt alles nach vorne und unsere Jungs spielten auf Konter.

In der 91. Minute wurde Becher unfair im Sechzehner am Schuss gehindert und der Schiedsrichter zeigte wieder auf den Punkt. Koller nahm sich der Sache an, doch Keeper Schotte hielt aber am Nachschuss zum 1:3 von unserem Kapitän konnte auch er nichts mehr machen. Am Ende verteilte der Schiri noch eine Gelb-Rote und eine rote Karte an Neukirchen.

Fazit:

Ein verdienter Sieg gegen den Favoriten. Man sieht, dass mit unserer 2. Mannschaft zu rechnen ist und wir in dieser Liga gegen jeden mithalten können. Der Trainingsfleiss und das Teamwork zahlt sich aus.

Spieltag: Sonntag, den 11.08.2019

Aufstellung:

TW Ang Andre, Krieg Jonathan (78. Min. Henzel Martin), Rataj Daniel, Koller Dominik (K), Nusser Kevin, Henzel Michael, Becher Nico, Hackl Daniel, Betz Emmanuel, Pilarski Nikolas, Eder Markus (45. Min. Farnhammer Robin)

Schiedsrichter:  Georg Blöchinger          Zuschauer:  120         Spielbericht von:  Patrick Buttinger (Trainer 2. Mannschaft)

Das könnte Dich auch interessieren …