SV Neukirchen v.W. II – DJK Passau West III 3:3

Unsere 3. Mannschaft um Lukas „Jimmy“ Plettl hatte ihr erstes Saisonspiel gegen den SV Neukirchen v. Wald II.

Mit Mühe und Not, aufgrund Urlaubszeit, schaffte es Spielertrainer Marco Ivic, dass 12 Mann zum Spiel bereit waren. Als Abwehrchef wurde Abwehrgott Jan Gockell aufgestellt. Auch Weirethmayer Günter zeigte, in seinem gefühlt 425000 Spiel, 90 Minuten vollen Einsatz.

Aus vielen Chancen wurden keine Tore gemacht und kurz vor der Halbzeit geriet man durch einen Doppelpack von Freund mit 2:0 in Rückstand (39. + 44. Minute).

Unsere Jungs haben sich aber für die 2. Halbzeit viel vorgenommen und wollten das Spiel drehen. Doch in der 69. Minute kam wieder Freund alleine vor´s Tor und machte seinen Hattrick perfekt. Wer jetzt gedacht hat, dass das Spiel gelaufen ist, hat sich getäuscht. Die West´ler warfen alles nach vorne und kamen in der 77. Minute durch Stürmer Marius Handrugan (Vorarbeit Marco Ivic) zum 3:1-Anschlusstreffer.

In der 81. Minute machte wiederum Marius Handrugan seinen Doppelpack zum 3:2 perfekt. (Vorarbeit kam von Sebo Reitmeier). Und in der 85. Minute machte Sebo Reitmeier (nach wunderbarer Vorlage von Marco Ivic) den verdienten 3:3-Ausgleichstreffer.

Fazit:

Die Mannschaft hat gezeigt, dass man immer an sich glauben muss und so konnte ein verdientes Unentschieden erreicht werden. Mit ein bisschen Glück und dem nötigen Torhunger wären auf jeden Fall mehr Tore drin gewesen.

Spieltag: Sonntag, den 11.08.2019

Aufstellung:

TW Springer Sebastian, Weirethmayer Günter, Saller Daniel, Gockell Jan, Henzel Martin (75. Minute Weikelsdorfer Andreas), Ivic Marko, Simeth Alexander, Handrugan Marius, Plettl Lukas, Lengauer Justin, Reitmeier Sebastian

Schiedsrichter:  –                    Zuschauer: –                  Spielbericht von:  Patrick Buttinger (Trainer 2.+3. Mannschaft)

Das könnte Dich auch interessieren …