DJK Passau-West I – SV Pocking I 2:0

Nach dem Remis gegen Neukirchen wollte West unbedingt einen „Dreier“ Zuhause gegen Pocking einfahren, und die erste Chance bot sich gleich in der 5. Minute, doch leider parierte TW Mutzl einen Schuss von Günni Krammer. Einem harmlosen Kopfball ( 10. Min. ) von Patrick Haidinger folgte ein guter Distanzschuss von Bene Neunteufel, den allerdings TW Mutzl zur Ecke klären konnte. Die größte Möglichkeit zur Führung hatte Benni Neunteufel in der 21. Minute, doch leider setzte er einen Kopfball aus 5 Metern über das Gehäuse und so ging es mit 0:0 in die Halbzeit.

 

Kurz nach der Pause ( 50. Min. ) erzielte Günni Krammer, per herrlichem Flugkopfball, die 1:0-Führung ( Flanke kam von Denis Gass ).  Ein paar Minuten später vergab Denis Gass eine Riesenchance, denn er trat aus 5 Metern über den Ball, und ein Schuss von Philipp Roos wurde geblockt. Die nächste dicke Chance vergab Bene Neunteufel in der 75. Minute, und in der 82. Minute war West im Glück, denn ein Schuss von Winterstötter Florian ging nur an die Querlatte. Zwei Minuten später erneut TW Mutzl im Brennpunkt, als er einen Schuss von Benni Neunteufel glänzend parierte. Den erlösenden 2:0-Führungstreffer erzielte Pat Bader in der 86. Min., mit einem 16-Meter-Schuss. Die Gastgeber drückten weiter, doch der Gäste-Keeper Mutzl verhinderte ein höheres Ergebnis. Er hielt eine Schuss von Nici Margrandner ( 88. Min. ) und auch einen Kopfball ( 90. Min. ) von Bene Neunteufel parierte er hervorragend.

 

FazitDie Gäste aus Pocking standen tief und West tat sich sehr schwer. Trotz keiner überzeugenden Vorstellung ging der Heimsieg aber in Ordnung und hätte durchaus höher ausfallen können.

 

Aufstellung:

TW Friedl Patrick, Magrandner Nici, Galler Matthias ( 57. Min. Merzbach Maxi ), Gass Denis, Sagasser Felix ( 58. Min. Dennert Lukas ), Dennert Lukas ( 17. Min. Ebner Dominik )( 85. Min. Sagasser Felix ), Buttinger Patrick, Neunteufel Benjamin, Krammer Günter, Bader Patrick, Mayerhofer Andreas ( 36. Min. Roos Philipp )

 

Schiedsrichter: Hans Schriefer ( SV Rathsmannsdorf )             Zuschauer:  50

Das könnte auch interessant sein...