FC Tiefenbach DJK I – DJK Passau West I 0:1

Bei extrem sommerlichen Temperaturen mussten unsere Jung´s in Tiefenbach ran. Die erste Möglichkeit verzeichneten die Gastgeber, doch ein abgefälschter Freistoß von Lux ging knapp am Tor vorbei. In der 25. Min. vergab Grünberger eine 100%ige, doch er setzte den Ball aus 5 Metern neben das Gehäuse – Glück für West !

Kurz darauf das erste Lebenszeichen der Gäste, doch leider ging ein strammer Schuss von Nici Margrandner knapp daneben. Ein guter Konter in der 35. Min. über Günni Krammer, brachte leider nichts ein, denn es war keiner seiner Mitspieler mitgelaufen, und so ging es mit 0:0 in die Pause.

Kurz nach dem Seitenwechsel ( 49. Min. ) ein „Gestochere“ im West-Strafraum > aber letztendlich konnte Matze Eder klären. In der 56. Min. konnte Keeper Pat Friedl einen Distanzschuss von Tobi Ortmeier gerade noch zur Ecke abwehren. Günni Krammer bediente in der 64. Minute Nico Becher, und dieser erzielte per „Heber“ die 0:1-Führung.

Die Gastgeber versuchten mit allen Mitteln den Ausgleich zu erzielen, doch die Abwehrreihe und vor allem  TW Pat Friedl waren immer zur Stelle ( 72. und 81. Min.) und hielten den knappen Vorsprung. Kurz vor Ende der Partie verzeichneten die Jung´s um Manuel Frisch noch zwei/drei gute Kontermöglichkeiten, doch leider wurden diese nicht konsequent genug zu Ende gespielt, und West musste bis zum Schlusspfiff bangen.

FazitEine klasse Leistung unseres Keepers Pat Friedl und das „Golden Goal“ von Nico Becher bescherten den West´lern diesen doch etwas glücklichen Auswärtssieg. Eine kämpferisch gute zweite Halbzeit des gesamten Team´s stimmte Coach Benni Neunteufel aber etwas zufriedener und der zweite Sieg wurde eingefahren.

Spieltag: Samstag, den 31.08.2019

Aufstellung:

TW Friedl Pat, Margrandner Nici, Neunteufel Bene ( 75. Min. Betz Emmanuel ), Gass Denis, Krammer Günni ( 75. Min. Schiller Leon ), Sagasser Felix, Holland Jan, Roos Philipp ( 85. Min. Krammer Günni ), Schmidt Alex ( 55. Min. Becher Nico ), Eder Matthias, Frisch Manuel

Schiedsrichter: Stefan Buchstaller (SG Post/Kagers)        Zuschauer:  100        Spielbericht von:  Hans Huber (3. Vorstand)

Das könnte Dich auch interessieren …