FC Schalding I – DJK Passau-West I 2:1

Das nächste Stadtderby stand an, und West hatte bereits in der 2. Minute die Chance zur Führung, doch leider ging ein Flugkopfball von Philipp Roos nur an den Außenpfosten. In der 16. Minute rauschte eine gefährliche Flanke durch den West-Strafraum an Freund und Feind vorbei und in der 27. Min. ging ein Schuss von Benni Neunteufel knapp am Tor vorbei. Die 0:1-Führung erzielte Christoph Eder per Kopf in der 37. Minute, nach einer Ecke von Denis Gass. Leider mussten die West´ler den 1:1-Ausgleich noch vor der Pause hinnehmen, denn nach einem Fehler im Spielaufbau setzte sich Konrad Rüther geschickt durch, und bediente Sebastian Wagner, der vollstreckte.

Die zweite Halbzeit bestimmte weitestgehend die Truppe um Manuel Frisch, aber einen Kopfball ( 55. Min. ) von Benni Neunteufel parierte TW Manciu und nur zwei Minuten später ging ein Schuss von Christoph Eder knapp über das Tor. In der 75. Minute verfehlte ein Schuss von Denis Gass sein Ziel denkbar knapp und kurz darauf war es wiederum Denis Gass, der TW Manciu zu einer Glanzparade zwang. Es sah nach einer Punkteteilung aus, doch in den Schlussminuten drehten die Gastgeber nochmals auf. West-Keeper Pat Friedl rettete in der 85. Minute per Fußabwehr glänzend, doch in der 90. Minute gelang den Schaldinger´n doch noch der überaus glückliche Siegtreffer. Nach einem Fehlpass im Mittelfeld bediente Ludiwg Rüther seinen Mitspieler Konrad Rüther, und dieser schoß unhaltbar ins lange Eck zum 2:1 ein.

 

FazitDer Geschichte der Unbesiegbarkeit wurde leider, durch einen individuellen Fehler, in der letzten Spielminute verspielt. Dem Spielverlauf nach wäre ein Remis gerecht gewesen aber die Gastgeber hatten das Glück auf Ihrer Seite.

 

Aufstellung:

TW Friedl Patrick, Magrandner Nici, Gass Denis, Sagasser Felix ( 46.Min. Holland Jan), Ebner Dominik, Neunteufel Bene ( 82. Min. Krammer Günni ), Mayerhofer Andreas ( 89. Neunteufel Benjamin ), Roos Philipp, Frisch Manuel, Dennert Lukas ( 46. Min. Baeuml Patrick ), Eder Christoph

 

Schiedsrichter: Werner Karl ( TSV Schönberg )         Zuschauer: 250

Das könnte auch interessant sein...