FC Schalding I – DJK Passau-West I 2:3

Durch einen sicher verwandelten Foul-Elfmeter von Philipp Roos in der 12. Min. ( nach Foul an Simon Gadringer ) ging West mit 0:1 in Führung. Nach einem „Schnitzer“ von Matze Eder in der 19. Min. konnten die Gastgeber zum 1:1 ausgleichen. Je eine Kopfballmöglichkeit von Günni Krammer ( 29. ) und Philipp Roos ( 30. ) blieben ungenutzt, und so ging es mit diesem Remis in die Pause.

Die erneute Führung zum 1:2 erzielte Simon Gadringer, nach Pass von Mathias Galler, in der 59. Minute. Vier Minuten später traf Andreas Linke nur das Lattenkreuz. Denis Gass traf in der 67. Min. den Ball nicht sauber und drei Minuten später entschärfte TW Egger eine Riesenchance von Mathias Galler bravourös. Jetzt drückten die Gastgeber vehement auf den Ausgleich, doch ein Schuss von Wagner ging knapp drüber ( 70. Min. ) und kurz darauf rettet TW Pat Friedl zweimal ( 74. und 83. ) glänzend. Eine Minute später ging ein Kopfball der Schaldinger zum Glück für West, nur an den Pfosten. In der 84. Min. war es dann doch soweit, denn Hieke Matthias erzielte den 2:2-Ausgleich. Eigentlich ein gerechtes Ergebnis, das den Spielverlauf wiederspiegelte. Doch dann kam die 88. Minute, und Denis Gass setzt sich hervorragend durch, bedient Matthias Galler, und dieser schiebt zum vielumjubelten 2:3-Siegtreffer ein. Der zweite Durchgang hatte es wirklich  in sich und die ca. 150 Zuschauer sahen ein packendes Match.

 

Fazit: Eine kämpferisch hervorragende Leistung und das Quentchen Glück auf West´ler-Seite bedeutete den 6. Sieg in Folge !!!

 

Aufstellung:

TW Friedl Patrick, Götzer Dominik, Frisch Manuel, Krammer Günter ( 90. Min. Penn Jürgen ), Magrandner Nici, Gadringer Simon ( 65. Min. Braumandl Tom ), Gass Denis, Dennert Lukas, Eder Matthias, Galler Matthias, Roos Philipp

 

Schiesdrichter: Franz Enggruber ( DJK-SC Brombach )                                                   Zuschauer: 150

Das könnte Dich auch interessieren …