DJK Passau-West II – FC Aunkirchen II – 2:5

Für unsere Reserve war die Saison bereits vor dieser Partie gelaufen, denn nach der bitteren Niederlage gegen Alkofen II war klar, dass es heuer mit dem Meistertitel „NICHTS“ wird. Bereits in den ersten fünf Minuten musste Keeper Joa Rodriguez zweimal glänzend reagieren, um einen Rückstand zu verhindern. Die erste West-Chance hatte Stefano Mazza in der 15. Minute, doch sein Schuss ging drüber. Das überraschende 1:0 erzielte Marco Ivic in der 21. Minute mit einem herrlichen Fallrückzieher, doch praktisch im Gegenzug glichen die Gäste zum 1:1 durch Loibl Simon aus. TW Joa Rodriguez hielt in der 26. Min. einen gefährlichen Distanzschuss und nur zwei Minuten später parierte er einen Freistoß glänzend. In der 35. Min. pfiff SR Mader einen Elfmeter für die Gäste ( nach Foul von Sebo Reitmeier ), den Salatmeier Heinrich zum 1:2 verwandelte. Die Riesenchance zum Ausgleich vergab Markus Eder in der 40. Min., und einen satten Freistoß von Dominik Koller lenkte TW Nothaft über die Querlatte.

Kurz nach Wiederanpfiff ( 47. Min. ) erzielte Prem Kevin das 1:3 und Timo Eder verkürzte in der 53. Minute auf 2:3 ( nach Vorarbeit von Markus Eder ). Den möglichen Ausgleich vergab Markus Eder in der 65. Minute und nach einem Fehler von Sebo Reitmeier erzielte Schiff Andreas in der 69. Min. das 2:4, und somit die Vorentscheidung. Den Schlusspunkt zum 2:5-Endstand setzte Heininger Johannes in der 88. Minute.

 

Fazit: Ein hochverdienter Sieg der Gäste aus Aunkirchen, die sich damit den Meistertitel in der Reserve-Runde sicherten. Die DJK Passau West gratuliert recht herzlich.

 

Aufstellung:

TW Rodriguez Joachim, Fischer Roman ( 30. Min. Röhrner Uwe ), Weirethmayer Günter, Eder Markus, Hackl Daniel, Koller Dominik, Kreuzer Alex, Reitmeier Sebo ( 75. Min. Fischer Roman ), Eder Timo, Mazza Stefano, Ivic Marco

 

 Schiedstrichter: Thomas Mader ( SV Ruhstorf )

Das könnte Dich auch interessieren …