DJK Passau-West II – DJK-SV Kirchberg II 2:2

Unsere Reserve fand gegen den Tabellen-Vierten aus Kirchberg nicht wirklich ins Spiel und so verlief die erste Halbzeit sehr zerfahren. Einziger Höhepunkt war das 1:0 in der 30. Min. durch Ebner Dominik, dessen Schuss aus 20 Meter die Führung bedeutete.

Der zweite Durchgang war etwas abwechslungsreicher. In der 46. Min. prüfte Dominik Ebner den Gäste-TW, und nur zwei Min. später ging ein Schuss von Winklmeier knapp am Tor vorbei. Einen Freistoß in der 61. Minute setzte wiederum Winklmeier an die Querlatte und drei Min. später führte ein dummes Foul von Sebo Reitmeier zu einem Elfmeter. Diesen verwandelte Blumenstingl zum 1:1-Ausgleich. West II war geschockt, und in der 68. Minute bedeutete ein harmloser Freistoß sogar die 1:2-Gästeführung.  Den äußerst glücklichen Ausgleich zum 2:2-Endstand erzielte Daniel Hackl in der 89. Spielminute.

 

Fazit: Die West-Reserve verlor im Meisterkampf zwei wichtige Punkte, doch mit der gezeigten Leistung mussten die Jung´s um Coach Alex Kreuzer sogar für dieses Remis dankbar sein.

 

Aufstellung:

Rodriguez Joachim, Klöber Andy, Schorner Michael ( 80. Min. Plettl Lukas ), Eder Markus, Ebner Dominik, Koller Dominik ( 60. Min. Weirethmayer Günter ), Kreuzer Alex, Reitmeier Sebo ( 65. Min. Eder Timo ), Buschmann Lasse ( 46. Min. Ivic Marco ), Mazza Stefano, Hackl Daniel

 

Schiedsrichter: Frank MacKie ( FC Ruderting )

Das könnte Dich auch interessieren …