SG Ruhstorf/Schmidham II – DJK Passau-West II 5:3

Unsere Reserve musste wieder einmal 9 gegen 9 ran, da die Gastgeber keine kpl. Mannschaft stellen konnten ( aber 3 Ersatzspieler aufboten !?! ). West II hätte das Spiel schon in den ersten 15 Minuten entscheiden können, aber Markus Eder trifft nur die Latte ( 6. Min. ), Daniel Hackl schießt an den Pfosten ( 11. Min. ) und Stefano Spiga schiebt aus 7 Metern den Ball neben das Tor !! In der 38. Min. bewahrte TW Joa Rodriguez mit einer Glanzparade seine Mannen vor dem Rückstand, und in der 40. Und 43. Minute vergaben Basti Springer und Jimmy Plettl je eine Großchance. Das 1:0 für die Gastgeber fiel in der 44. Minute, doch ein Eigentor nur eine Minute später bedeutete den 1:1-Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel klingelte es gleich „dreimal“ innerhalb von nur zehn Minuten. Das 2:1 in der 48. Min., das 3:1 in der 52. Min. und das 4:1 in der 57. Min. ! Den Anschlusstreffer zum 4:2 erzielte Abbasi Mohamed in der 69. Min. nach Vorarbeit von Uwe Röhrner. Keeper Joa Rodriguez klärte in der 71. Minute glänzend und vier Minuten später wurde Daniel Hackl im 16er gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Dominik Koller zum 4:3 ! Der Ausgleich blieb den West´lern leider versagt, sie mussten in der 87. Minute sogar noch das 5:3 hinnehmen.

 

FazitWest II kämpfte sich nach dem 4:1 zwar nochmal auf 4:3 ran, aber bei einer sehr durchwachsenen Leistung ging die 5:3-Niederlage letztendlich in Ordnung.

 

Aufstellung:

TW Rodriguez Joa, Koller Dominik, Spiga Stefano, Schiermeier Johannes, Röhrner Uwe, Reitmeier Sebo, Hackl Daniel, Eder Markus, Weikelsdorfer Andreas

( Ersatz: Springer Sebastian, Plettl Lukas, Abbasi Mohamed )

 

Schiedsrichter: Josef Hack ( TSV Rotthalmünster )              Zuschauer: 35

Das könnte Dich auch interessieren …