RSV Walchsing II – DJK Passau-West II 0:1

Im erst zweiten Pflichtspiel dieser Saison musste unsere Reserve in Walchsing ran. Die Gastgeber verzeichneten von Beginn an ein leichtes Übergewicht, kamen aber zu keiner nennenswerten Tormöglichkeit im ersten Durchgang. Markus Eder vergab in der 31. Min. eine „dicke Chance“ und in der 40. Min. vergab Michael Schorner die mögliche 0:1-Führung kläglich. Durch einen verunglückten Preßschlag prüfte Andy Klöber seinen eigenen Keeper, der aber bravourös klärte.

In der 50. Minute eine Doppelchance durch Michael Schorner und Marco Ivic, doch leider reagierte der TW glänzend. Drei Minuten später vergibt Weinzierl Erwin eine 100%ige. Ein Patzer von TW Joa Rodriguez ( 68. Min. ) hätte fast den Rückstand bedeutet, doch der Kopfball des Walchsinger´s ging über das West-Gehäuse. Mitten in diese Drangphase hinein, setzt West einen tollen Konter. Genialer Pass von Andreas Weikelsdorfer und Kapitän Daniel Hackl erzielt die „schmeichelhafte“ 0:1-Führung eiskalt. Jetzt folgten noch wütendere Angriffe der Gastgeber. In der 76. Min. ging ein Freistoß von Straßl Julian knapp daneben und nur vier Minuten später entschärfte Keeper Joa Rodriguez einen gefährlichen Fernschuss. Nach wiederholtem Foulspiel sah Fischer Roman in der 84. Min. die gelb/rote Karte und machte es dadurch für seine Farben nicht leichter! Die letzte Möglichkeit hatten die Hausherren in der 88. Minute, doch ein Kopfball ging, zum Glück für West, nur an die Querlatte, und so blieb es bei diesem 0:1-Auswärtssieg.

 

FazitWenn auch ersatzgeschwächt, zeigte West II keine gute Vorstellung, hatte jedoch das nötige Quäntchen Glück.
Aufstellung:

Rodriguez Joa, Klöber Andy, Fischer Roman, Schiermeier Hatsch, Hackl Daniel ( 90. Min. Plettl Lukas ), Weikelsdorfer Andreas, Röhrner Uwe, Reitmeier Sebo ( 46. Min. Plettl Lukas ), Eder Markus, Ivic Marco ( 65. Min. Reitmeier Sebo ), Plettl Lukas ( 25. Min. Schorner Michael ) ( 80. Min. Ivic Marco )

Schiedsrichter: Dominik Pfeiffer ( JFG Passau )

Das könnte Dich auch interessieren …