DJK Passau West II – SG Neukirchen II 2:0

Leicht verstärkt mit Spielern ( Ebner Dominik, Krammer Günni, Pilarski Niko ) aus dem Kader der I. Mannschaft hatte unsere Reserve das Spiel von Beginn an im Griff. Es dauerte allerdings 20 Minuten, bis die erste Chance verbucht wurde. Pilarski Niko´s Schuss ging aber knapp am Tor vorbei. Einen strammen Schuss von Michael Henzel parierte der Gäste-TW Harald Wagner in der 32. Minute, und kurz vor dem Pausenpfiff hatte Stefano Mazza die Führung auf dem Fuß. Leider vergab er freistehend aus 5 Metern und so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Ein Doppelschlag kurz nach Wiederanpfiff sorgte schließlich für die Vorentscheidung. Niko Pilarski flankte präzise in den Strafraum, und Dominik Ebner vollstreckte per Kopf zur 1:0-Führung ( 52. Min. ). Nur zwei Minuten später ein schöner Pass von Stefano Mazza auf Stefano Spiga, und dieser erzielte das 2:0 ! Die Gegenwehr der Gäste war jetzt komplett gebrochen und West II erspielte sich noch einige gute Möglichkeiten. Ein Kopfball ( 62. Min. ) von Stefano Mazza ging knapp drüber und in der 77. Minute landete ein Schuss von Markus Eder leider nur an der Querlatte. Wiederum  nur eine Minute später prüfte Dominik Ebner den Gäste-TW per Kopf, und die letzte Chance in dieser Partie hatte Günni Krammer, doch auch seinen Schuss parierte Torwart Harald Wagner. Letztendlich blieb es bei diesem hochverdienten 2:0-Heimsieg.

FazitBei einer etwas besseren Chancenverwertung hätte der Sieg noch höher ausfallen können. Geburtstagskind und Coach Marco Ivic feierte mit seiner Truppe den zweiten Sieg im dritten Spiel ( 2019 ) und konnte damit die Gäste in der Tabelle überholen.

Spieltag: Samstag, 13.04.2019

Aufstellung:

TW Rodriguez Joa, Koller Dominik, Pilarski Niko, Hackl Daniel, Henzel Michael, Krieg Johnny, Handrugan Marius, Plettl Lukas, Simeth Alexander, Mazza Stefano, Weirethmayer Günter

( Bank: Eder Markus, Fischer Roman, Ivic Marco, Henzel Martin, Abbasi Mohammed )

 Schiedsrichter: Franz Bauhuber ( SV Unteriglbach )                Spielbericht von:  Hans Huber ( 3. Vorstand )

Das könnte auch interessant sein...