DJK Passau-West II – DJK-SC Sandbach II 5:0

Die Gäste aus Sandbach hatten nur „12 Spieler“ zur Verfügung und bestanden daher auf 9 gegen 9 !!  Durch einen abgefälschten Freistoß, getreten von Alex Kreuzer, gingen die West´ler bereits in der 10. Minute mit 1:0 in Führung. Ein Kopfball von Sebo Reitmeier ( 22. Min. ) landete in den Armen von TW Janous und in der selben Spielminute parierte der Gäste-Keeper einen  Elfmeter von Alexander Kreuzer. Die 2:0-Führung erzielte Michael Henzel, nach Pass von Alex Kreuzer, nur drei Minuten später.  Wiederum nur fünf Minuten später flankte Sebo Reitmeier punktgenau auf Markus Eder, und der köpfte ungehindert zum 3:0 ein. Das mögliche 4:0 vergab Markus Eder kurz vor der Pause, als er den Ball aus 6 Mtern nicht im Tor unterbrachte.

Andreas Weikelsdorfer ersetzte zur zweiten Halbzeit den verletzten TW Thomas Lemberger im Tor, und hielt in der 54. Minute, einen Schuss von Steidl Mario, glänzend. Mit einem Doppelschlag in der 64. zum 4:0 und in der 65. Minute zum 5:0 sorgte Markus Eder für die Entscheidung. Die Vorlage zum 4:0 kam von Daniel Hackl, und das 5:0 legte Sebo Reitmeier mustergültig auf. Den Ehrentreffer für Sandbach hatte Mario Steidl in der 80. Minute auf dem Fuß, doch er vergab diese 100%ige Torchance. Ebenso vergab Michael Henzel nur fünf Minuten später, als er völlig freistehend aus nur 5 Metern über das Gästegehäuse schoss.

 

Fazit:  Ein auch in dieser Höhe verdienter Heimerfolg der West´ler, die damit weiterhin am Tabellenführer dran bleiben.

 

Aufstellung:

TW Lemberger Thomas ( 46. Min. Weikelsdorfer Andreas ), Henzel Michael, Eder Markus, Reitmeier Sebo, Röhrner Uwe, Hackl Daniel, Henzel Martin, Kreuzer Alex, Gockell Jan

( Ersatzbank: Plettl Lukas, Simeth Alexander )

 

Schiedsrichter: Otto Wallner ( ASV Ortenburg )

Das könnte auch interessant sein...